Vom 25. bis 28.Oktober verbrachten 10 junge Erwachsene im Rahmen unserer diesjährigen JET-Reise vier eindrucksvolle Tage in der wunderschönen Stadt Budapest.

Nachdem wir am Freitagmorgen von Stuttgart aus gestartet waren, sammelten wir nach dem Einchecken im Hotel erste Eindrücke von Budapest. So zogen wir zu Fuß los und besuchten einige Plätze und genossen in einem Park die noch sommerlichen Temperaturen und die Sonne, die auf das orangefarbene Laub schien. Gegen Abend schauten wir uns die Margareteninsel an, wo die Ruinen eines ehemaligen Klosters und ein bei Nacht eindrucksvoll beleuchteter Brunnen zu sehen waren. Zurück zum Hotel über die Margaretenbrücke bot sich uns ein wunderschöner Ausblick auf die Donau und die beleuchtete Stadt.

Den nächsten Tag begannen wir zunächst im Stadtteil Pest mit der Besichtigung der der St. Stephans Basilika, die größte Kirche in Budapest, wo wir auch die vielen Stufen erklommen, um die gigantische Aussicht über die Stadt vom 96 m hohen Turm zu genießen. Weiter ging es mit mehreren Stopps an kleineren Kirchen und Plätzen zum Donauufer und zum zweiten 96 m hohen Gebäude in Budapest, dem Parlament. Nachdem das Gruppenfoto gemacht und der Garde beim Patrouillieren zugeschaut wurde, ging es weiter am Ostufer der Donau entlang, wo unter anderem ein Mahnmal zur Erinnerung an die Pogrome gegen die Juden zu sehen ist. 60 Paar Schuhe aus Metall am Ufer erinnern hier an die Erschießung der jüdischen Ungarn. Über die Freiheitsbrücke gelangten wir auf die Budaer Seite und zum Gellertberg, der neben seiner großen Parkanlage und der Freiheitsstatue auf der Spitze auch eine eindrückliche Felsenkirche zu bieten hat. Sie ist in den Berg gebaut und zum Besichtigen geöffnet. Der Samstag wurde mit einem wahren Highlight, einer Donaurundfahrt, abgerundet, bei der wir die Möglichkeit hatten, uns die Stadt vom Wasser aus anzuschauen und die einzigartig beleuchteten Gebäude zu bewundern.

Den Sonntag begannen wir natürlich mit einem Gottesdienst, den wir bei der deutschsprachigen Gemeinde in Budapest besuchten. Beim Gemeindekaffee, zu dem wir im Anschluss eingeladen wurden, kamen wir mit den Menschen dort in nette Gespräche. Danach ging es weiter zum und auf den Burgberg, den manche von uns zu Fuß bestiegen, der Rest der Gruppe mit der Standseilbahn erreichte. Oben im Burgviertel gab es einiges zu sehen. Unter anderem die Matthiaskirche, die Fischerbastei, der Burgpalast und nicht zu vergessen die schöne Aussicht auf die Stadt. Außerdem liegt auf der Rückseite des Burgbergs der Eingang des Felsenkrankenhauses. Heute ist es ein Museum, das mit Wachsfiguren eindrücklich die damalige Situation in dem unterirdischen Krankenhaus und Atombunker zur Zeit des zweiten Weltkriegs und des ungarischen Volksaufstandes darstellt. Am Abend nahmen wir noch am Taize-Gebet der deutschsprachigen Gemeinde teil, auf das wir im Gottesdienst am Morgen aufmerksam wurden. Hungrig von den vielen Schritten und Eindrücken des Tages, schlugen wir uns am Abend den Magen mit ungarischem Essen voll und waren traurig, dass es nun fast schon wieder vorbei war.

Doch auch den Montag nutzen wir noch einmal voll aus, bevor wir am Mittag wieder in den Flieger nach Hause stiegen. Vom Hotel aus machten wir uns wieder einmal zu Fuß auf, um die Stadt ein letztes Mal zu erkunden. Vorbei an der Großen Synagoge und weiteren Kirchen führte uns unser Weg zur großen Markthalle, die von gutem Essen, über Souvenirs und Gewürzen bis hin zu Fisch und Gemüse alle Bedürfnisse stillen konnte. Satt und auch unser letztes ungarisches Geld losgeworden machten wir uns schlussendlich auf den Rückweg und sind dankbar für die schöne Zeit, die wir hatten.

  • jet-in-budapest-2019_001
  • jet-in-budapest-2019_002
  • jet-in-budapest-2019_003
  • jet-in-budapest-2019_004
  • jet-in-budapest-2019_005
  • jet-in-budapest-2019_006
  • jet-in-budapest-2019_007
  • jet-in-budapest-2019_008
  • jet-in-budapest-2019_009
  • jet-in-budapest-2019_010
  • jet-in-budapest-2019_011
  • jet-in-budapest-2019_012
  • jet-in-budapest-2019_013
  • jet-in-budapest-2019_014
  • jet-in-budapest-2019_015
  • jet-in-budapest-2019_016
  • jet-in-budapest-2019_017
  • jet-in-budapest-2019_018
  • jet-in-budapest-2019_019
  • jet-in-budapest-2019_020
  • jet-in-budapest-2019_021
  • jet-in-budapest-2019_022
  • jet-in-budapest-2019_023
  • jet-in-budapest-2019_024
  • jet-in-budapest-2019_025
  • jet-in-budapest-2019_026
  • jet-in-budapest-2019_027
  • jet-in-budapest-2019_030