Für ihr langjähriges treues Mitsingen im Kirchenchor St. Barbara Karlsbad wurden am 13. Dezember 2018 im Rahmen der Weihnachtsfeier des Kirchenchores geehrt:

Herr Willibald Müller – 50-jähriges Chor-Jubiläum
Frau Cornelia Faller – 15-jähriges Chor-Jubiläum
Herr Ansgar Faller – 15-jähriges Chor-Jubiläum
Herr Erich Poschadel – 15-jähriges Chor-Jubiläum

Das Bestehen der Kirchenchöre ist nur möglich, wenn sich sangesfreudige Gemeindemitglieder zur regelmäßigen Teilnahme an den Proben und dem Gestalten der Gottesdienste insbesondere an Festtagen bereit erklären. Oft unbemerkt im Hintergrund setzen sie viele Stunden ihrer Freizeit für dieses ehrenamtliche Engagement ein.

Bei 50 Jahren kommen so leicht mehrere Tausend Stunden zusammen, so auch bei Willibald Müller. Herr Müller trat bereits in seinen Jugendjahren dem Kirchenchor bei und ist bis heute als zuverlässiger Sänger eine Stütze des Bass.
Cornelia Faller war bereits in der Gemeinde Karlsbad als Pastoralreferentin tätig, als sie 2001 nach Langensteinbach kam und ihren Ehemann Ansgar mitbrachte. Beide traten bald danach in den Kirchenchor ein: Frau Faller als Stütze im Sopran, Herr Faller anfangs im Tenor und später im Bass.

Im selben Monat trat auch Erich Poschadel dem Kirchenchor bei und ist seither ein zuverlässiger Sänger im Bass.
Allen Jubilaren ist gemeinsam, dass sie neben dem Spaß an der Musik auch das gesellige Miteinander in der Chorgemeinschaft der Gemeinde St. Barbara schätzen. Und dass sie sich immer über neue Gesichter und Sänger freuen! Aber Vorsicht – die Jubiläen beweisen, es besteht Suchtgefahr!

2018 12 13 chorehrungen 015

Text: Christian Rudolph, Foto: Mirjam Bartberger