1. Die Wahlen finden statt.
    Die mit Erlass Nr. 40 getroffene Anordnung zur Bestimmung des Termins zur Wahl der Pfarrgemeinderäte in der Erzdiözese Freiburg auf den 22. März 2020 wird aufgehoben und als neuer Termin der 5. April 2020 festgelegt.
  2. Achtung: Neue Regelungen (Stand 18.03.2020)
    • Die Wahllokale bleiben wegen der möglichen Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus geschlossen. Es findet also keine Präsenzwahl statt.
  3. Sie haben zwei Möglichkeiten, zu wählen:
    • Sie können online wählen, die Informationen dazu finden Sie in Ihren Unterlagen. Bitte wählen Sie, wenn möglich, online.
    • Die Frist zur Vornahme der Online-Wahl verlängert sich bis zum 3.April 2020.
    • NEU: Sie können statt der Präsenzwahl nun vereinfacht an der Briefwahl teilnehmen. :
      Es liegen seit Montag, den 16.3.20 Briefwahlunterlagen zum Mitnehmen aus.
      Wo?
      • in allen katholischen Kirchen der Kirchengemeinde
      • bei den Bäckereien Nussbaumer (Reichenbach und Busenbach, Langensteinbach Marktplatz, Ittersbach-Industriegbiet Straßenbahnhaltestelle, Spielberg und Mutschelbach)
      • bei EDEKA-Völkle (Busenbach) und EDEKA-Piston (KSC – Langensteinbach, Ittersbach-Industriegebiet) in Kassennähe.

Wie gehen Sie weiter vor?

  • Sie können sich Briefwahlunterlagen an einem dieser Orte abholen. Sie müssen Ihren Namen und Anschrift auf dem Briefwahlschein eintragen.
  • Sie unterschreiben wie üblich, auch der Wahlbogen ist wie üblich auszufüllen und einzutüten.
  • Die Frist zur Abgabe der Briefwahlunterlagen wird bis zum 05. April 2020, 12:00 Uhr verlängert.
  • Sie müssen also Ihre Briefwahlunterlagen bis spätestens Sonntag, den 05.04.2020 um 12:00 Uhr in einen der Pfarrbüro-Briefkästen (alle Orte) unserer Kirchengemeinde einwerfen. Die Briefkästen werden um 12 Uhr geleert.

Für den Wahlvorstand, 18.03.2020
Norbert Höptner und Pfr. Torsten Ret

Stimmenauszählung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses der PGR-Wahl 2020

Die Auszählung der Briefwahl und die Zusammenführung mit der Online-Wahl findet am 5.4.20 ab 15 Uhr im Pfarrzentrum Ernst Kneis in Reichenbach statt.
Dazu sind grundsätzlich interessierte Kirchengemeindemitglieder als Beobachter/in zugelassen.
Sollten Sie daran Interesse haben melden Sie sich bitte bis 3.4.20 per EMAIL beim Vorsitzenden des Wahlvorstands (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an.
Die geltenden Hygienevorschriften und Abstände sind strikt einzuhalten; "Risiko-Personen" wird von einer Anwesenheit abgeraten! Pfarrer Ret wird notfalls das Hausrecht ausüben.

Das vorläufige Wahlergebnis wird auf der SEWK-Homepage veröffentlicht, spätestens ab 6.4.20.
Das entgültige Wahlergebnis wird am 12.04.20 ebenfalls auf der SEWK-Hompage veröffentlicht werden.
Die dann beginnende Einspruchsfrist endet am 19.04.20.

Da die Termine für die Konstituierung des neugewählten Pfarrgemeinderats und Stiftungsrats derzeit nicht absehbar sind, bleiben der amtierende PGR und Stiftungsrat vorläufig in der Verantwortung.

27.03.2020
Norbert Höptner
Vorsitzender des Wahlvorstands