Der Kreis wächst und wird ein Handlungsfeld der Pastoralkonzeption - nächstes Treffen am 26. November

Neben interessanten Informationen rund um Kirche und Ökologie arbeiteten die Teilnehmer*innen beim Treffen am 24. September in ihren Arbeitsgruppen weiter. Die Themen sind so unterschiedlich, dass es zukünftig ca alle zwei Monate ein Vernetzungstreffen für alle gibt,  zwischendrin treffen sich die Untergruppen extra und arbeiten an ihren Projekten weiter. Die "Ökotruppe von Etzenrot" (bisher junge Mütter, Väter und andere Menschen sind herzlich willkommen!) organisiert in Etzenrot in Kooperation mit Kindergarten und Schule Putzaktionen, einen Flohmarkt oder Workshops, z.B. um alte Stoffe an der Nähmaschine weiter zu verarbeiten. Diese Gruppe trifft sich oft, bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf. Die Gruppe "Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeinde" hat die gesamte Kirchengemeinde im Blick und wird in Absprache mit dem Pfarrgemeinderat Richtlinien für faires und ökologisches Handeln für unsere Kirchengemeinde erarbeiten. Hinzu kommen Bildungsangebote und Gottesdienste zu ökologischen Themen. Diese Gruppe trifft sich am 5. November um 20 Uhr in Reichenbach im Weltladen. Bei Interesse wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gruppe "Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern" arbeitet sich durch das Verwaltungs, - Technik und Finanz "Kleinklein" von Photovoltaikanlagen und trifft sich am 5. November in Etzenrot im Gemeindehaus, 20 Uhr. Ansprechpartner*in sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Initiative hat in Etzenrot begonnen, wie auch der Name zeigt. Mit den Themen Photovoltaikanlagen und Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeinde hat der Arbeitskreis aber alle Orte im Blick. Wenn Sie Interesse haben, in Ihrem Ort etwas zu tun, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kommen Sie einfach zu unserem nächsten Vernetzungstreffen am 26. November um 20 Uhr in Etzenrot im Pfarrheim.

Der Pfarrgemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, dass dieser Arbeitskreis ein Handlungsfeld und damit Teil unserer Pastoralkonzeption wird. Dies wird am 9. Oktober in der nächsten PGR-Sitzung offiziell entschieden werden.

Für den Arbeitskreis, Ruth Fehling