Zusammen mit dem Caritasbrief werden Sie Anfang September diese Postkarte pdf`s gibt Kaffee bekommen.

Für das Handlungsfeld „Öffentlichkeitsarbeit“ war es ein spannender Prozess, diese Einladungskarte zu entwerfen. Wir hätten auch „Einladung zur Gemeindeversammlung“ drüber schreiben können. Aber hätten das Kirchen-„Externe“ verstanden? Verstehen Sie das, als Kirchen-„Interne“? Und noch mehr: lockt Sie das, würden Sie kommen, und mit welcher Motivation? Verpflichtung? Neugierde? Zugehörigkeit?

Gemeindeversammlung: Das klingt nach 1,5 h Vortrag über Finanzen, Pfarrgemeinderat, Pastoral 2030. Das lockt, entschuldigen Sie, wenige der Treuen (manche aus Interesse, manche aus Pflichtgefühl) – das lockt aber kein neues Gesicht hinter dem Ofen vor.

Die Einladung ist anders, ganz bewusst.
`s gibt Kaffee! Das ist wirklich von Herzen gemeint. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen und dass Ihnen bei einer solchen Überschrift der Kaffeeduft schon in die Nase steigt. Wir möchten miteinander über unsere Kirchengemeinde reden. Und dazu braucht es Sie: Ihre Sichtweise, Ihre Erfahrungen, Ihre Ideen. An verschiedenen Ständen können Sie mit verschiedenen Gruppen und Menschen ins Gespräch kommen. Wir haben uns das wie einen Marktplatz vorgestellt, bei dem man hier die Eier, dort die Kartoffeln kauft, - und überall ist Zeit für ein kleines Schwätzchen. Für diesen Austausch ist reichlich Zeit, - und auch dafür, eigene Ideen und Fragen einzubringen. Als Martkstände unserer Gemeinde fest eingeplant sind PGR, GT`s und die Handlungsfelder der Pastoralkonzeption. Daneben haben wir alle Gruppen unserer Kirchengemeinde eingeladen, sich mit einem Marktstand zu präsentieren, auf die Rückmeldungen warten wir derzeit noch.

Zudem werden, zeitlich überschaubar, wichtige Themen unserer Kirchengemeinde kurz präsentiert: Pfarrgemeinderat und die anstehenden Wahlen, Kirchenentwicklung 2030, Handlungsfelder, und unser neuestes Projekt, ein Mittagessenstisch.

Also: `s gibt Kaffee!
Wann: 21. September, 15:30 – 18:00 Uhr
Wo: Pfarrzentrum Ernst Kneis, Reichenbach
Einladende: Torsten Ret (Pfarrer) und Rainer Griesbaum (Pfarrgemeinderat)
Mit herzlichen Grüßen, Ruth Fehling