Sie können über die Kirchengemeinde ein Stadtmobil-Auto buchen.

Da wir zunehmend mehr Anfragen bekommen, bieten wir zwei Einführungsveranstaltungen an. Dort werden wir Sie umfassend informieren, zudem können Sie dort den Vertrag unterschreiben.

Mittwoch, 30. September 18 Uhr

ODER

Dienstag, 13. Oktober 18 Uhr

jeweils im Pfarrzentrum Ernst-Kneis, Busenbacher Str. 4 in Reichenbach.

SIE MÜSSEN SICH ZU DEN TERMINEN ANMELDEN, wegen Corona: 07243/652340 (Pfarrbüro)

Bitte lesen Sie sich auch zu diesem Termin die Unterlagen gründlich durch.

Die Nutzungsbedingungen und Vertrag finden Sie unter Downloads -> Sonstiges

Einen Bericht über eine Nutzung finden Sie hier.

Viele Grüße, Ines Henkenhaf und Ruth Fehling

Mit Laura Besser bekommt das Firmteam nochmal junge Verstärkung.
Das Firmteam entwickelt, gestaltet, begleitet und denkt die Firmvorbereitung in unserer Kirchengemeinde immer wieder neu. Das Firmkonzept wird neu ausgerichtet.
Ich bin dankbar, dass Mirjam Bartberger, Gundi Bechtel, Laura Besser, Birgit Ichters, Dominik Kunzmann und Michaela Masino ehrenamtlich im Firmteam mitarbeiten.
Ihr Engagement, ihr Know-How, ihre Charismen und ihre immer neuen Ideen bereichern die Firmvorbereitung.

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020, feiern wir um 10.30 Uhr das Patrozinium unserer Pfarrkirche St. Wendelin Reichenbach. Leider ist es uns in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, das beliebte Pfarrfest wie in der Vergangenheit durchzuführen.

Plakat Familientag 2020 Etzenrot amtsblattWir laden herzlich ein zum Familientag in Etzenrot am 27. September 2020.

Liebe Familien,
Ungewöhnliche Zeiten fordern uns heraus, Kirche neu zu denken und zu gestalten.

Wir von "Etzenrot macht das Jetzt!-Initiative für mehr Nachhaltigkeit in unserem Dorf" haben uns anlässlich des Erntedankfestes am 27. September diesen Jahres viele Gedanken gemacht, gute Ideen gesammelt und auch wieder verworfen und zu guter Letzt ein Corona-taugliches Format auf die Beine gestellt unter der Überschrift "Guck mal was ich kann".

Das Ferienlager 2020 wird wegen der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen als außergewöhnliches Sommerlager in Erinnerung bleiben:

  • Geplante Programmpunkte mussten ausfallen oder verschoben werden.
  • Wochenweise wurden Kleingruppen gebildet.
  • Außerhalb der Kleingruppe galt Mindestabstand und Mundschutz.
  • Die meisten Tage waren trocken und heiß und zahlreiche Bienen und Wespen machten uns zu schaffen.

Ein herzliches Dankeschön gilt den 20 Leitern des gemeinsamen Ferienlagers der Ministranten Waldbronn und der KJG Karlsbad.

Leiter setzen Jahr für Jahr einen Teil ihres Urlaubs und ihrer Ferien dafür ein, Kindern und Jugendlichen ein besonderes Ferienerlebnis zu bieten. Das Ferienlager@home stellte eine große Bereicherung unseres Gemeindelebens und einen wertvollen Dienst an den insgesamt 60 Kindern und Jugendlichen dar.

Deshalb gebührt allen, die als Lagerleitung und Leiter daran mitgewirkt haben, ein herzliches Dankeschön. Danke auch für die Spenden sowie die Abendessen für das Leiterteam!
Thomas Ries

Die evangelische Kirchengemeinde Langensteinbach hat zusammen mit der kirchlichen Sozialstation Karlsbad Videos erstellt. Sie finden diese Videos hier.

Einen Flyer, in dem Sie erfahren, wie Sie unsere Sozialstationen finanziell unterstützen können, finden Sie pdfhier.

Viele Grüße, Ruth Fehling

2020 05 10 mb 037Wir laden Sie/Euch ein zu unserem Fotowettbewerb unter dem Motto: "Unterwegs in der Schöpfung in Corona-Zeiten"

Die Idee: Miteinander die Schönheit der Schöpfung entdecken – auch oder gerade in Coronazeiten. Einander unsere Bild-Schätze zeigen. Sich Miteinander freuen.

Fotos von der Schöpfung: Jede/Jeder kann mitmachen und ein Bild einschicken. Egal ob Sie auf dem Gebiet der Kirchengemeinde wohnen und welcher Konfession Sie angehören. Die Bilder können Miniaturaufnahmen sein (die Ameise in meinem Garten) oder auch ein Alpenpanorama.
Also: Schöpfung im Großen und Kleinen, nah und fern. Die Bilder müssen aus dem Jahr 2020 sein.

Einsendeschluss ist der 30. September 2020.
Laden Ihr Bild direkt in unserem Blog (glauben-leben.sewk.de -> Fotowettbewerb) hoch oder schicken Sie es an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Einsenden von Fotos erfolgt nur digital, wir nehmen keine ausgedruckten Fotos an.

Wir haben gehört, dass manche den Blog nicht finden. Sie können ganz rechts auf unserer Homepage den link finden: glauben-leben.sewk.de

Oder Sie klicken einfach hier

Was ist der Unterschied zwischen Homepage und Blog?

Auf der Homepage können Sie Informationen einfach lesen. Auf dem Blog können Sie sich beteiligen, mit einem Kommentar oder einem Bild. Manche Informationen finden Sie hier wie dort, die inhaltlichen Impulse, Predigten oder die Videos von Menschen aus unserer Kirchengemeinde aber nur auf dem Blog.

Sie können über die Kirchengemeinde ein Stadtmobil-Auto buchen.

Informationen und einen ersten Erfahrungsbericht einer Buchung (inklusive wunderschönem Ausflug) finden Sie hier.

Die Nutzungsbedingungen und Vertrag finden Sie unter Downloads -> Sonstiges

Liebe Reichenbacherinnen und Reichenbacher,
bis zuletzt kamen Mädchen und Jungen aus Reichenbach zu Ihnen als „Heilige Drei Könige“. Bei ihren Besuchen baten die Sternsinger*innen um Ihre Unterstützung für rund 3000 Kinderhilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa. Die Sternsinger*innen wünschten Ihnen Gottes Segen zum neuen Jahr.

Aktuell wir haben nicht mehr genügend Sternsinger*innen, um am Anfang des neuen Jahres jeden Haushalt in Reichenbach zu besuchen und den Segen des neuen Jahres zu bringen. Wenn das so bleibt, können wir Sie Anfang 2021 nur noch nach Anmeldung besuchen.