Wenn wir krank oder gebrechlich sind, gehen wir zum Arzt, der uns Therapien und Medizin verschreibt. In Krankenkommunion und Krankensalbung bietet die Kirche eine besondere Medizin für den gläubigen Menschen an.

Abschied, Verlust und Trauer bleiben niemandem erspart. Mit diesen Erfahrungen zu leben und sie ins Leben zu integrieren, ist eine der größten Herausforderungen, vor die Menschen gestellt sind.