Am Dienstag, den 11.07. fuhren elf „Schlaue Füchse“ des Kindergartens St. Elisabeth pünktlich um 8 Uhr mit dem Gemeindebus und dessen Fahrer W. Masino, zum Kurpfalzpark nach Wachenheim.

Am Samstag den 20. Mai trafen sich die Eltern, Geschwister und Erzieherinnen der Kinder des Kindergarten St. Elisabeth zum schon traditionellen Familienfrühstück.

Oliver Bugge und Rebecca Rockstroh sind zwei aktive Mitglieder der Waldbronner Feuerwehr in Busenbach. Die beiden engagierten Feuerwehrleute bringen den Kindern der Waldbronner Kindergärten und Schulen die Themen Brandschutz und Brandverhütung näher. Am Dienstag den 02. Mai 2017 marschierten zehn „Schlaue Füchse“ zum Feuerwehrhaus in Reichenbach.

Die Polizei war in den vergangenen Wochen gleich zweimal das Thema bei den „Schlauen Füchsen“ im Kindergarten St. Elisabeth. Am Mittwoch, den 26.04.2017 machten sich 11 kleine Polizisten auf und marschierten zum Polizeiposten Albtal in der Pforzheimer Straße.

Die Polizei war im April 2017 gleich zweimal das Thema bei den „Schlauen Füchsen“ im Kindergarten St. Elisabeth.

Am einem Dienstagmorgen im März 2017 machten sich die 10 schlauen Füchse des katholischen Kindergartens „St. Elisabeth“ mit dem Bus auf den Weg zur Leseinsel.

...sagen die Vorschulkinder des Kindergartens St. Elisabeth. Wir durften zusammen mit den Bäckern Hubert und Daniel die große Produktionshalle besichtigen. Dabei gab es sehr viele interessante Dinge zu entdecken.

Am 11.11.2015 war es wieder soweit: Um 16.30 Uhr ging es in diesem Jahr, wie vereinbart, im Kurpark los. Die Kinder versammelten sich mit ihren selbstgebastelten Laternen am Pavillon des Kurparks.

Ende September machten die zwölf schlauen Füchse unseres Kindergartens einen Ausflug nach Langensteinbach. Nach einem halbstündigen Fußmarsch kamen wir gut gelaunt am Ziel an. Unser Ziel war eine landwirtschaftliche Halle mit einer Apfelpresse.