Darf ich uns kurz vorstellen: wir sind der JET!
Beim Sprechen hört man fast keinen Unterschied, ob sich das Ganze nun JET oder Chat nennt. Es trifft das, was wir machen, ganz gut: junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren treffen sich, wie der Name schon sagt, um zu „chatten“. Bei unseren Treffen sprechen wir über Gott und die Welt – kirchliche, gesellschaftliche, politische oder andere Themen können eingebracht werden – für jeden ist etwas dabei. Eigene Themen sind willkommen.

Die Ehepaargruppen Equipes Notre-Dame (E.N.D.) gehören zu einer internationalen, weltweiten Bewegung/Gemeinschaft, die 1938 in Frankreich gegründet wurde. Heute ist sie in allen Erdteilen der Welt vertreten. Sie ist eine Laienbewegung innerhalb der katholischen Kirche, die das Ziel verfolgt den christlichen Ehepaaren zu helfen, alle Dimensionen des Ehesakramentes zu entdecken und zu leben.

Um gut tanzen zu können,braucht man nicht zu wissen, wohin der Tanz führt.
... .Wenn wir wirklich Freude an Dir hätten, mein Gott, könnten wir dem Bedürfnis zu tanzen nicht widerstehen. ..." (Madeleine Delbrel)

Seit 2008 gibt es in unserer Seelsorgeeinheit das Meditative Tanzen, das unser ehemaliger Pastoralreferent Christian Richter als eine andere Form des Gebets eingeführt hat. Diese bewegte und bewegende Form des Betens führen wir weiter.