Reiseberichte finden Sie im Reiseblog www.reisen.sewk.de

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich Mitglieder des Kirchernchores St. Barbara samt Angehörigen per BW-Ticket auf nach Ludwigsburg zur alljährlich stattfindenden Kürbisausstellung im blühenden Barock, die diesmal unter dem Motto „Das alte Rom“ steht. In Ludwigsburg angekommen, ging es aber zuerst zum Marktplatz und dort in die Kirche „ Zur Hl. Dreieinigkeit“, wo wir in einer kurzen Andacht, erstmals unter unserer neuen Leiterin Frau Katharina Dohmen, einige Lieder sangen.

Im wunderschönen, Blumen übersäten Park des Barockschlosses hatten wir dann Gelegenheit, die Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Kürbis-Paddeln zu verfolgen, den Märchengarten zu besuchen, Kürbisse in vielerlei Formen zu betrachten und natürlich die liebevoll gestalteten Figuren des alten Rom von Caesar bis Asterix und Obelix zu begutachten. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: an unzähligen Ständen gab es jede Menge Leckereien rund um den Kürbis. Der leider nachmittags einsetzende Regen konnte unsere Stimmung aber nicht trüben.

Im Ratskeller ließen wir den Tag mit einem zünftigen Abendessen gemütlich ausklingen, bevor es dann wieder per Bahn nach Hause ging.

  • chorausflug-ludwigsburg-001
  • chorausflug-ludwigsburg-002
  • chorausflug-ludwigsburg-003
  • chorausflug-ludwigsburg-004
  • chorausflug-ludwigsburg-005
  • chorausflug-ludwigsburg-006
  • chorausflug-ludwigsburg-007
  • chorausflug-ludwigsburg-008
  • chorausflug-ludwigsburg-009
  • chorausflug-ludwigsburg-010
  • chorausflug-ludwigsburg-011
  • chorausflug-ludwigsburg-012
  • chorausflug-ludwigsburg-013
  • chorausflug-ludwigsburg-014
  • chorausflug-ludwigsburg-015
  • chorausflug-ludwigsburg-016
  • chorausflug-ludwigsburg-017
  • chorausflug-ludwigsburg-018
  • chorausflug-ludwigsburg-019
  • chorausflug-ludwigsburg-020
  • chorausflug-ludwigsburg-021
  • chorausflug-ludwigsburg-022
  • chorausflug-ludwigsburg-023
  • chorausflug-ludwigsburg-024
  • chorausflug-ludwigsburg-025
  • chorausflug-ludwigsburg-026
  • chorausflug-ludwigsburg-027
  • chorausflug-ludwigsburg-028
  • chorausflug-ludwigsburg-029
  • chorausflug-ludwigsburg-030
  • chorausflug-ludwigsburg-031
  • chorausflug-ludwigsburg-032
  • chorausflug-ludwigsburg-033
  • chorausflug-ludwigsburg-034
  • chorausflug-ludwigsburg-035
  • chorausflug-ludwigsburg-036

Text: Traudl Höptner, Fotos: Mirjam Bartberger

Unter der Leitung von Diakon Thomas Christl machten sich 21 Firmandinnen und Firmanden letztes Wochenende auf den Weg ins Kloster Marienthal im Elsass. Ihre Erwartungen, etwas über das Leben der Benediktiner-Schwestern zu hören so wie zu sich zu kommen und mehr über sich und was das alles mit Firmung zu tun hat, zu erfahren, wurden in vielfältiger Weise erfüllt.

50 Jahre Kindergarten St. Bernhard – Eine bunte Jubiläumswoche mit vielen Höhepunkten

50 Jahre Kindergarten St. Bernhard, 90 Jahre Kirche Herz Jesu – wenn das kein Grund für eine bunte Jubiläumswoche mit vielen Veranstaltungen für Klein und Groß ist. Generationen von Menschen trafen dieser Tage in Etzenrot aufeinander. Jung trifft Alt – so auch der Titel einer Einladung zu einem Generationenkaffee. Mit ein Höhepunkt war sicherlich das fröhliche Jubiläumfest am Sonntag rund um die Herz-Jesu-Kirche. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stand der Kindergarten St. Bernhard. Seit 50 Jahren marschieren hier Kinder, Eltern und Erzieherinnen ein und aus. Ein Haus aus lebendigen Steinen eben, so auch der Titel des Festgottesdienstes am Sonntag, gehalten von Pfarrer Torsten Ret und mitgestaltet von den Kindergartenkindern.

fest der begegnung 2017Am Samstag, den 8. Juli feierten wir das Fest der Begegnung. Beim Gottesdienst in Reichenbach ging es, passend zu dem heißen Wetter, um "Durst, Leere und Fülle". Das Wort aus der Offenbarung "Wer durstig ist, den werde ich umsonst aus der Quelle trinken lassen, aus der das Wasser des Lebens strömt" hat uns dabei begleitet. Das Kyrie wurde versinnbildlicht durch eine leere Schale, die unsere Klinikseelsorgerin Frau Scholz zunächst behutsam etwas mit Wasser füllte, und dann mit zwei Kannen gleichzeitig zum Überlaufen brachte. Für manche ein kleiner Augenblick des Schreckens (sowas macht man doch nicht ...), aber sicherlich etwas, das hängen bleibt :-). Und Jesus hat uns ja nicht nur etwas wenig Wasser versprochen, mit dem wir unsere Lippen benetzen können, sondern Wasser, das überströmt, das in uns zur Quelle wird und auf andere überfließt.

Am 1. Juli 2017 starteten wir d.h. insgesamt 50 Minis zu unserem diesjährigen Ministranten-Ausflug nach Heilbronn zur Experimenta.

Die gemeinsame Prozession aller Pfarreien der katholischen Pfarreien aus Karlsbad und Waldbronn zog in diesem Jahr durch die Straßen Busenbachs. Verantwortlich für die Organisation war die Pfarrei St. Katharina. An Fronleichnam, dem Hochfest "des heiligsten Leibes und Blutes Christi“ wird die leibliche Gegenwart Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert. Die erste Fronleichnamsprozession fand ist im Jahr 1273 im bayerischen Benediktbeuren belegt.

Das war ein wirklich gelungenes Fest.

Viele Helfer und Helferinnen hatten es gut geplant und vorbereitet.

Eingeladen hatten die Evangelischen und Katholischen Gemeinden aus Karlsbad und Waldbronn anlässlich des Gedenkens der Reformation vor 500 Jahren. Der traditionelle Ökumenische St.-Barbara-Gottesdienst wurde ausnahmsweise ins Schulzentrum Langensteinbach verlegt.

42 Reisende aus der gesamten Seelsorgeeinheit verbrachten vom 2. – 9. Juni abwechslungsreiche und feucht-fröhliche Tage (wegen des irischen Wetters...) auf der grünen Insel der Klöster und Heiligen mit umfangreichem Besichtigungsprogramm und täglichen spirituellen Impulsen. Schauen Sie doch mal in unseren Blog mit Tagesberichten und vielen Fotos unter www.reisen.sewk.de!

Diamantenes Jubiläum von Pfarrer i. R. Herbert Kraft aus Reichenbach

Sein diamantenes Priesterjubiläum feierte der aus Waldbronn-Reichenbach stammende Pfarrer in Ruhe Herbert Kraft jetzt in seiner Heimatgemeinde. Sie richtete ihm einen Festgottesdienst und einen Empfang im Pfarrhof aus.

Am Samstag, den 13. Mai 2017, fand die dritte Veranstaltung in unserer Themenreihe "Graue Haare - Buntes Leben" statt. In Reichenbach trafen sich rund 100 Gäste und Mitwirkende zu einem abwechslungsreichen Programm.