In der Kirchengemeinde Waldbronn-Karlsbad wurden 2017 an 24 Taufterminen und in neun Sonntagsmessen insgesamt 67 Kinder getauft. Die Vorbereitung der Eltern auf die Taufe wird aktuell von dem Leiter der Seelsorgeeinheit, Pfr. Torsten Ret, dem Diakon Thomas Christl und Aushilfsgeistlichen durchgeführt. „Es findet ein Taufelternabend statt, in dem die Eltern sich und den Zelebranten kennenlernen und gegebenenfalls die Formulare vervollständigen. Die Bedeutung der Taufe wird angesprochen und der Ablauf der Tauffeier in der Taufkirche durchgesprochen, wobei hier auch praktische Fragen geklärt werden können.“ (PDCA – 4. Pastorale Prozesse).

Der zeitliche Rahmen hierfür ist begrenzt und lässt eher wenig Raum für ein vertiefendes Glaubensgespräch. Die Chance, die in diesem Kontakt zu den Taufeltern liegt, wird auf diese Weise wenig genutzt. Denn Taufe hat auch für kirchenferne Personen einen hohen Stellenwert, umso mehr für kirchennahe Personen. Sie bietet den Tauffamilien die Möglichkeit, sich bei der Gestaltung der Feier kreativ einzubringen.

Die konstant hohen Taufanfragen eröffnen einen Gestaltungsraum für eine neue pastorale Gruppe. Diese Taufkatechetengruppe bietet den Akteuren die Möglichkeit, in den Grundvollzügen der Gemeinde einen pastoralen Dienst lebendig mitzugestalten. Dies eröffnet auch die Chance, den sich ergebenden Kontakt zu den Taufeltern so zu gestalten, dass junge Eltern sich in ihrer aktuellen Lebensphase wahrgenommen fühlen und eingeladen wissen. Sie können ihren Glauben neu entdecken, vertiefen und den Kontakt zur Gemeinde neu aufleben lassen. 

Meilensteine/Wegepunkte/Maßnahmen:

  • Erweiterung der Initiierungsgruppe um weitere Personen als Mitarbeiter für die konzeptionelle Entwicklung der Taufkatechese
  • Aktive Suche von mindestens zwei, besser vier Personen, die ausreichend ehrenamtlichen Freiraum haben, um in der Taufkatechetengruppe mitzuwirken. Dies kann durch persönliche Ansprache erfolgen, durch einen Ausschreibungsbrief und Veröffentlichung im Pfarrblatt.

Ziel:

Bis Ende 2018 wird eine Taufkatechetengruppe aus zwei bis vier Personen (oder auch mehr) gebildet, wobei jeweils zwei Personen ein Team bilden. Ein Taufkonzept für die Kirchengemeinde steht. 

Verantwortlich: Andrea Anderer (PGR), Diakon Thomas Christl

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!